top of page

Bezirksmeisterschaften Rhein-Wupper

Die diesjährigen Bezirksmeisterschaften des Schwimmbezirks Rhein-Wupper fanden im Rheinbad Düsseldorf statt. Dieser Schwimmbezirk gehört zusammen mit dem Bezirk Ruhrgebiet zu den stärksten in NRW. Entsprechend stark war die Konkurrenz, was zu teils mitreißenden Rennen führte.

Um bei den mittlerweile horrenden Meldegebühren Geld einzusparen, wurde das Team durch eine interne Qualifikationsnorm auf 28 Teilnehmer mit 134 Starts beschränkt. Insgesamt konnten die Gelderner Delphine 11 Titel erringen und 7 zweite und 9 dritte Plätze erreichen. Hinzu kamen bei den 134 Starts noch 77 Bestzeiten.

Herausragend war, wie zu erwarten, die Leistung von Amelie Nzounpe im Jahrgang 2013 mit vier Titeln über 200 Delphin, 100 Delphin, 100 und 200m Freistil. Niklas Wilk steuerte drei Titel hinzu. Er gewann die 200 Freistil, 100 Delphin und 100 Rücken. Mit einem tollen und sehr beherzten Rennen überraschte der 10 jährige Paul Steffen seine Konkurrenz und gewann die 200m Brust. Über die gleiche Strecke konnte der „Altmeister“ Tobias Windisch die Wertung der Jahrgänge 2005 und älter für sich entscheiden. Melina Reis meldete sich, ebenfalls über 200m Brust, mit einer guten Zeit von 2:59,48 min zurück und freute sich über ihren Titelgewinn. Pia Fischer konnte im Jahrgang 2013 die 100m Rücken gewinnen. In der gleichen Disziplin gewann hier Alva Mund die Silbermedaille. Erfreulich auch die Leistungen von Felix Specker (Jg. 2006) 2. über 100m Freistil in 0:58,57 min, und Carlotta Wey (Jg. 2014) mit ihrem 2. Platz über 100m Delphin.

bottom of page